Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit Abschluss der Buchung bestätige ich, dass ich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden bin und diese Buchung ausführen darf.


Bei Buchung eines Spezialkurses/des Schnuppermonats

sind die Kosten des Kurses entweder vor Ort in der ersten Stunde bar zu entrichten, zu überweisen oder dem Tanzstudio die Genehmigung des Lastschriftverfahrens zu übermitteln.
Abgeschlossene Kurse (Brautpaarkurse, Spezialkurse, Jugendgrundkurse und Zumba® Sentao Kurse) werden nicht automatisch verlängert, sondern enden automatisch mit der letzten Kursstunde. Eine schriftliche Kündigung ist hierbei nicht nötig.


Bei Buchung einer Tanzzeit (3, 6 oder 12 Monate) ...


Tanz-Zeit ...
Tanzen ist ganzjährig möglich. Der Unterricht findet 1 Mal wöchentlich statt, ausgenommen sind die baden-württembergischen Schulferien, die gesetzlichen Feiertage und unsere 3 Fachtagungen, an denen wir uns für Sie weiterbilden. Die Tanzschule behält sich vor, Unterrichtskraft und Saal aus organisatorischen Gründen zu wechseln.

Verlängerung – Buchungsänderung – Kündigung ...
Ihr Vertrag verlängert sich automatisch um die vereinbarte Buchungsdauer.
Ein Wechsel in die günstigere Vertragsvariante von 6 bzw. 12 Monaten Tanzzeit ist zum Folgemonat möglich. Eine Abmeldung muss schriftlich erfolgen und ist bis zu 4 Wochen vor Ablauf der vereinbarten Buchungsdauer möglich.

Honorar und Zahlungsweise ...
Mit Abschluss des Vertrags verpflichten Sie sich, monatlich 1/12 einer Jahresgebühr zu entrichten. Das angegebene Honorar gilt pro Person und wird jeweils zum 1. eines Monats im Voraus zur Zahlung fällig und mittels SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Es wird auch dann fällig, wenn der Teilnehmer am Unterricht nicht teilnimmt. Bei nicht eingelösten Lastschriften sind die dabei entstehenden Bankgebühren zu erstatten, diese werden zzgl. einer Aufwandspauschale von 7 Euro im Folgemonat eingezogen. 
Bei Barzahlungen berechnen wir 3 Euro pro Person/Monat mehr.
Eine Honorarerhöhung von max. 5% jährlich berechtigt nicht zur außerordentlichen Kündigung.

Tanzstudio ...
Teilnehmer, die sich einzeln zum Kurs angemeldet haben, haben keinen Anspruch auf einen bestimmten Partner.

Datenschutz ...
Alle Angaben werden von uns ausschließlich zu betriebsinternen Verwaltungsaufgaben genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Änderungen des Namens, der Adresse und der Bankverbindung
der Teilnehmer sind der Tanzschule unverzüglich mitzuteilen. Durch schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Widerrufsbelehrung ... 
(gilt nur bei Verträgen, die über das Internet geschlossen wurden)
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen.